MPU: So können Sie bestehen!

Am 15. Dezember erscheint die neue TrokkenPresse!

VORSCHAU:

Führerschein weg: Wann und wer muss eigentlich zu einer MPU (Medizinisch-Psychologischen Untersuchung)? Wie läuft sie ab? Wie schwer ist sie wirklich? Was müssen auch trockene Menschen beachten? Ein Erfahrungsbericht und ein Interview klären auf. (zur Leseprobe)
Dr. Dieckmann widmet sich im ABC der Sucht diesmal dem Buchstaben Y. Y wie Ying und Yang (zur Leseprobe) und Herbert war mit Besoffski unterwegs von Berlin  nach Ahlbeck und zurück (Leseprobe).
Mit Nadeln gegen Suchtdruck? Diese Reportage schildert am eigenen Erleben, wie die NADA-Akupunktur wirken kann. Außerdem berichten wir von der Jahrestagung der Drogenbeauftragten, Frau Mortler, und anderen wichtigen Ereignissen, lasen für Sie den Drogen-und Suchtbericht 2018, stellen Prof. Dr. Lothar Schmidt im Porträt vor und vieles mehr. Lesen Sie dazu bitte unser Inhaltsverzeichnis. (Zum Inhalt)


+++++ NEU im Café 157 in Berlin:

Hilfe bei der Klärung Ihrer Schuldensituation

Mi 14.30-18.30 Uhr
Café 157
John-Schehr-Str. 24
10407 Berlin-Pankow
www.cafe157.eu


Zur Erinnerung: Mehr Infos zu unserem neuen Buch im TrokkenPresse Verlag: trokkenpresse.de/trocken-leben-aber-wie/

 

 

 



Wollen Sie mitrappen?
Die Selbsthilfebewegung hat jetzt eine eigene Hymne: „Zusammen“, hier der Link: www.youtube.com/watch?v=oNMWn6foclU